Lederwaren Christian Weidner

Lederwaren Christian Weidner

AUS TRADITION WIRD LEIDENSCHAFT … … Leidenschaft, welche sich im Bemühen um unsere Kunden widerspiegelt

Aus einer eigenen Erzeugung mit 15 Mitarbeitern, welche jahrelang Handtaschen in Wien produzierten, entstand unter dem Namen Weidner in den 60er Jahren das erste Fachgeschäft des seit 1925 bestehenden Familienunternehmens. Christian Weidner betreibt nun in dritter Generation zwei Lederwarenfachgeschäfte mit einer breiten Produktpalette, hochwertigen exklusiven Marken und erstklassigem Kundenservice.

Impulse meets Christian Weidner

„Jeder Mensch hat Träume. Kleine oder große. Manche davon scheinen uns realistisch, andere wieder sind eher weltfremd und vielleicht auch unerreichbar…“

Derart philosophisch lesen sich die Einführungsworte im RIMOWA Lookbook, das Lederwarenhändler Christian Weidner für unser Impulse Interview bereithält.lederwaren_weidner_impulse_pic3

Das alteingesessene Familienunternehmen Lederwarenhandel Weidner in der Landstraßer Hauptstraße 27 wird von dem smarten, energiegeladenen Geschäftsführer höchst erfolgreich in bereits 3. Generation geführt.

Gemeinsam mit seiner Mutter Renate, die die Verkaufsleitung innehat, seiner Cousine, der Prokuristin Claudia Hnidek, die u. a. den Social Media Auftritt betreut, sowie seinem umtriebigen, bestens vernetzten Verkaufs- und Serivceteam werden in diesem Landstraßer Traditionsunternehmen die Kundenorientierung und die Identifikation mit dem exklusiven Sortiment noch so richtig groß geschrieben.

Herr Weidner, auf welche Weise bürgt Ihr Unternehmen für Verlässlichkeit und Güte?

Zum Beispiel durch das RIMOWA 24h Hotel Service, das in vielen führenden Wiener Hotels ganz einfach über die Rezeption zur Anwendung kommt – unsere Serviceabteilung beschäftigt wahre Künstler, die reparaturbedürftige Koffer wieder in ihren Topzustand zurückführen. Aber auch die persönliche Kundenbetreuung wird bei uns rund um die Uhr kultiviert. Wir stehen jederzeit mit fachlichem Rat und unverzüglicher Tat für alle Anliegen und Wünsche zur Verfügung. Miteinander kommunizieren, die Produkte angreifen können, Persönliches favorisieren – wir zelebrieren die Traditionen und setzen uns unvermindert stark für den offline Verkauf ein, aus Überzeugung und dank unseres Erfolges.

Herr Weidner, für Ihr Unternehmen jähren sich in diesem Jahr denkwürdige Ereignisse – was gibt es 2016 für den Lederwarenhandel Weidner alles zu feiern?

Einerseits ist das die Repräsentanz des Luxusherstellers in Sachen Reisegepäck, RIMOWA, die ich im Jahre 2006 übernommen habe und nunmehr in Österreich und auch Kroatien exklusiv betreibe. Darüber hinaus haben wir in den letzten Monaten zeitgleich sowohl unsere Zentrale in Wien als auch unsere Filiale in Baden ausgebaut und modernisiert. Die Neueröffnung unserer Wiener Zentrale feiern wir voraussichtlich im Frühling mit einem gebührenden Eröffnungsfest. Unsere KundInnen halten wir diesbezüglich sehr gerne über www.facebook.com/christianweidnerlederwaren auf dem Laufenden.

„Modernes Reisen bedeutet unbeschwertes Reisen.“ Welche sind Ihre Assoziationen zum Urlaubsgefühl – speziell hier im Dritten?

Für mich persönlich muss das Reisen angenehm sein, stressfrei und lederwaren_weidner_impulse_pic2strukturiert. Ich schätze zuverlässige Reisemittel als quasi Sorglosversicherung und verkaufe daher aus Überzeugung hochwertige Produkte für stilvolle Menschen. Im Austausch mit unseren KundInnen hier im Dritten darf ich täglich ein bisschen im Kopf mitreisen – wohin soll es gehen, was will dort alles erlebt, was muss dafür alles mitgenommen werden? Mein „head full of dreams“ kommt dadurch so richtig in Schwung. Und manchmal, wenn wir Gepäckstücke bei uns im Haus servicieren, dann befinden sich darin die denkwürdigsten Erinnerungsstücke und Mitbringsel, die man sich nur vorstellen kann. Ein bisschen Sand von den Malediven und oder ein Kofferaufkleber aus Las Vegas, all das beflügelt meine Fantasie.

Und wie sieht für Sie die Zukunft des komfortablen Reisens aus?

Hier hat RIMOWA erst Ende Februar 2016 auf der halbjährlich stattfindenden Internationalen Lederwaren Messe in Offenbach eine brandaktuelle Innovation präsentiert. Mittels Electronic Tag können Reisende nun per Smartphone bequem von zu Hause ihr Gepäcksstück einchecken und dann innerhalb weniger Sekunden am Flughafen abgeben. Die darauf angezeigten digitalen Gepäckdaten entsprechen in Größe und Aussehen 1:1 den bisherigen Papieranhängern. Somit wird die eindeutige Positionierung und Differenzierung noch mehr vorangetrieben.

„Reise stilvoll und tue Gutes.“ – so lautet das Credo der BOSSA NOVA Serie von RIMOWA. Welche Aktion steht hinter diesem Slogan?

Bolero, Limbo, Salsa, Bossa Nova – so lauten die klingenden Namen der einzelnen Produktlinien von RIMOWA. Nicht umsonst nennt der Hersteller seine Produkte „The luggage with the grooves“ was sich 1:1 übersetzt auf die charakteristischen Rillen in den Gepäckstücken bezieht. Was jedoch andererseits auch die Liebe des RIMOWA CEO Dieter Morszeck zu Brasilien unterstreicht. Einen Teil des Verkaufserlöses dieser Produktlinie spendet RIMOWA an die Organisation „Saúde e Alegria“, um Projekte rund um den Amazonas zu unterstützen. Eine bekennende Hommage also an die heißen Rhythmen, das Lebensgefühl und die brodelnden Emotionen in Südamerika. Und wer selbst schon einmal das höchst komfortable, kugelgelagerte Multiwheel®- System eines RIMOWA Koffers zum Klingen gebracht hat, der weiß, dass diese Rollen tatsächlich alle Tänze der Welt tanzen.

Bei all Ihrem Erfolg und all Ihren Aktivitäten, gibt es für Sie persönlich auch Nachteile, die sich aus Ihrem unternehmerischen Engagement ergeben?lederwaren_weidner_impulse_pic1

Ich reise sehr viel, ich fliege laufend zu den weltweiten Verkaufsveranstaltungen und Händlermeetings, ich fahre meine 80.-100.000 km/Jahr im Auto. Mein Privatleben kürzt sich dadurch oft auf ein Minimum. Aber ich stehe zu 100% hinter meinen Produkten und meinem Unternehmen – ich habe absolutes Glück und es ist eine Ehre für mich, hier „part of the game“ sein zu dürfen!

Vielen Dank für das herzliche Gespräch!

Kontakt

Lederwarenhandel Weidner GmbH
Landstraßer Hauptstraße 27, 1030 Wien
T: +43 1 712 34 58
E-Mail: wien1030@christian-weidner.at
Web: www.lederwaren-weidner.at

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag
9.00 bis 17.00 Uhr

Seit 2006 ist Christian Weidner Repräsentant für RIMOWA in ganz Österreich und Kroatien. Für den Luxushersteller in Sachen Reisegepäck eröffnete Christian Weidner Stores in Wien und in Kitzbühel. Unser Unternehmen ist als autorisierte RIMOWA Garantie- und Servicestelle um besondere Sorgfalt und schnellstmögliche Abwicklung bemüht. Für ausgewählte Hotels bieten wir darüber hinaus einen 24-Stunden-Hotel-Service für Rimowa Koffer.

Service-Hotline Mo-Sa von 9-18h. Kostenlos aus Österreich und Deutschland

0800 400 250 5

© Bilder und Text: Agentur Stadtfein / Bernhard Schramm