POST AM ROCHUS startet durch

NEUES EINKAUFSZENTRUM MITTEN IM DRITTEN: POST AM ROCHUS

FRISCHE, GENUSS, SERVICE UND MEHR

Ab sofort hat der beliebte Rochusmarkt eine topmoderne Erweiterung: POST AM ROCHUS, das kleine feine Einkaufszentrum mitten im Dritten. Im Rahmen einer genussreichen Gala eröffnete Post-Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl am 20. September das Gebäude mit rund 20 Shops und Gastronomiebetrieben.

„Ein moderner Marktplatz, ein attraktiver Mix aus Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungsanbietern und Gastronomiebetrieben“ – so beschreibt DI Dr. Georg Pölzl, Generaldirektor Österreichische Post AG und frischgebackener Hausherr, das neue Einkaufszentrum POST AM ROCHUS. In 18 Monaten Bauzeit hat man das Kunststück zuwege gebracht, ein völlig neues Gebäude mitten in eines der lebendigsten Viertel der Stadt zu stellen und es dabei noch harmonisch mit einem denkmalgeschützten Art-déco-Haus zu verbinden. Besonderes Augenmerk legten die Planer Arch. Thomas Weber (Schenker Salvi Weber Architekten ZT GmbH) und Arch. Mario Paintner (feld72 Architekten ZT GmbH) auf die „Durchlässigkeit“ zwischen dem neuen Einkaufszentrum und dem angrenzenden Grätzl: „Das Ziel war, das Gebäudeinnere für Fußgänger auf einer Ebene mit den umliegenden öffentlichen Flächen Rochusmarkt, Grete-Jost-Park und der Mall-Plaza zu verknüpfen.“ Ergebnis: Das pulsierende Herz des Rochusmarktes und seiner Umgebung schlägt jetzt noch stärker. Ein Umstand, über den sich auch Erich Hohenberger, Bezirksvorsteher Wien Landstraße, sehr erfreut zeigt: „Wir haben hier ein typisches, liebenswertes Wiener Grätzl mit hoher Lebensqualität und einen der beliebtesten und meistbesuchten Märkte Wiens. POST AM ROCHUS setzt einen weiteren wichtigen Akzent bei dieser Entwicklung!“

Kein Mega-Einkaufstempel, sondern ein kleines feines und innovatives Einkaufszentrum wird mit POST AM ROCHUS geboten. Als Nahversorger für die in der Umgebung lebenden und arbeitenden Menschen soll das neue Zentrum ebenso dienen wie als Treffpunkt für Genießer und natürlich auch als perfekter Ort für den Shoppingbummel. „POST AM ROCHUS gehört mit Sicherheit zu den spannendsten innerstädtischen Revitalisierungsprojekten Wiens. Hier wurden Denkmalschutz und Moderne sowie Büros und Einzelhandel einzigartig miteinander verknüpft und das bestehende Sortiment am Rochusmarkt sinnvoll ergänzt“, ist Karl Friedl überzeugt. Er ist Geschäftsführer des Strategieberatungsunternehmens M.O.O.CON., das POST AM ROCHUS von der strategischen Ausrichtung bis zur Projektsteuerung begleitete. Friedl: „Es ehrt uns sehr, dass wir zum Gelingen dieses Projektes und zur Belebung des Stadtteils einen Beitrag leisten konnten.“

VON STEAKHOUSE BIS TEXTILREINIGUNG
Rund 20 Shops sind im POST AM ROCHUS auf drei Ebenen untergebracht. Überschaubar und mit allem, was man braucht: Etwa ein MERKUR Markt, der auf knapp 1.400 m2 auch Marktkonditorei, Backshop, Vitaminbar, Fischtheke, Feinkost und individuelle Kassensysteme beherbergt. Mag. Kerstin Neumayer, Vorstandsvorsitzende bei MERKUR: „MERKUR steht für Genuss und Lebensfreude und diese Werte möchten wir auch in unserem neuen MERKUR Markt im POST AM ROCHUS täglich spürbar machen. Dafür setzen wir auf eine Kombination aus charmanter Marktplatzgestaltung, Frische, Sortimentsvielfalt, freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie individuellem Service.“ Besonderes Eröffnungszuckerl von MERKUR: Bis Mi., 27. September ist jeder 50. Einkauf gratis! Ins Auge sticht auch el Gaucho, das elegante, zweigeschoßige Steakrestaurant. Holz, Stahl und Naturmaterialien dominieren hier, die Küche ist offen gestaltet, der Grill einsehbar. „Wir waren schon seit Längerem auf der Suche nach einem zweiten Standort in Wien“, meint Franz Grossauer, Erfinder und Patron des steirischen Unternehmens, das mittlerweile vier Steakhäuser in Österreich und eines in München betreibt. „Mit POST AM ROCHUS haben wir den idealen Platz gefunden!“ Ein vielseitiger Treffpunkt soll das el Gaucho POST AM ROCHUS werden, vom Frühstück über Mittagessen bis zu Dinner und nächtlichem Partyfeeling soll hier alles möglich sein.

DIE POST IST DA!
Eine Hauptrolle im POST AM ROCHUS spielt natürlich die Post mit gleich mehreren Einrichtungen: In der POST / BAWAG / A1 Filiale können alle Postgeschäfte – von der Paketsendung über Bankdienstleistungen bis zum Einkauf von Schreibwaren – erledigt werden und der SB-Store Post 24/7 macht Postdienstleistungen rund um die Uhr abrufbar. Die Post hat im POST AM ROCHUS auch zwei Pop-up-Stores eingerichtet: die Philatelie-Lounge, in der Briefmarken-Fans auf ihre Rechnung kommen, und shöpping, wo der neue Online-Marktplatz der Post vorgestellt wird und Gutscheine sowie Warenproben diverser Händler verteilt werden. Der Gebäudekomplex wird aber bald auch Arbeitsplatz von 1.100 Post-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeitern sein. Generaldirektor Pölzl: „Bis Ende des Jahres werden sämtliche Mitarbeiter Schritt für Schritt von der Haidingergasse in die neuen Büros am Rochus ziehen. Ein Gewinn für unsere Mitarbeiter, aber auch ein wertvoller Impuls für das Viertel!“ Stores wie Marc Aurel oder Simoni´s Oversized locken zum Fashion-Trip, service-starke Unternehmen wie OS Textilreinigung oder CREATIVECOPY & Schlüsseldienst machen POST AM ROCHUS zu einer Anlaufstelle für alle Fälle. Duftendes Brot und herzhafte Snacks bietet in gewohnter Qualität backWERK.

ERÖFFNUNGSANGEBOTE UND GEWINNSPIEL UM ELEKTROMOPED
Von 21. bis 23. September gehen im POST AM ROCHUS die Eröffnungstage über die Bühne. Eine Ausstellung bietet interessante Einblicke in die sensationellen Funde, die Archäologen am Rochus gemacht haben. Bei einem Gewinnspiel gibt es ein Elektromoped, ein TV-Gerät und einen el Gaucho-Gutschein zu gewinnen, am Glücksrad kann man sich Sofortpreise erdrehen und auf die Kleinen warten lustige Spiele und ein Besuch der berühmten „Minions“ am Samstag, 23. September. Ein schönes  Stück länger – bis 30. September – gelten die Eröffnungsangebote, die sich die POST AM ROCHUS Shops einfallen ließen. Von „1+1“-Aktionen über exklusive Sensationspreise bis zu minus 20 Prozent auf das gesamte Sortiment ist alles dabei.

Post am Rochus Landstraßer Kaufleute

Post am Rochus Landstraßer Kaufleute

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.